Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Besserer Sound durch Auspuff - aber welcher?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Solingen Beitrag anzeigen

    IXIL XTREME sagst du?
    Jepp, der Ixil ist der Beste für die GS. Oder eben Shark.
    Der Takkoni ist ein billiger Abklatsch von Ixil!
    Duracell ist Scheiße

    Kommentar


    • #17
      das Teil im Auspuff was mit einer Schraube befestigt ist. Den Killer haben nur Sport ESD. Der Originale hat keinen (nicht dass du den bei deiner suchst).

      Der Sound ist nun nicht so hell/blechern sondern dumpf und bollert schön. Aber das beste: beim abtouren blubbert die so dermaßen geil ab dass ich am liebsten den ganzen Tag bergab fahren will

      Ich weiß vergaserpatschen kommt aufgrund magerer Einstellung und ist für den Motor nicht förderlich.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Saven2014 Beitrag anzeigen
        das Teil im Auspuff was mit einer Schraube befestigt ist. Den Killer haben nur Sport ESD. Der Originale hat keinen (nicht dass du den bei deiner suchst).

        Der Sound ist nun nicht so hell/blechern sondern dumpf und bollert schön. Aber das beste: beim abtouren blubbert die so dermaßen geil ab dass ich am liebsten den ganzen Tag bergab fahren will

        Ich weiß vergaserpatschen kommt aufgrund magerer Einstellung und ist für den Motor nicht förderlich.

        Es gibt auch Sportpötte ohne db killer, die funktionieren mit resonanzkammern.
        Und Auspuff brabbeln kommt durch einen zu fette abstimmung da verbrennt das überschüssige gemisch im auspuff nach.
        Zuletzt geändert von fw2842; 20.06.2017, 07:40.
        Susi 2012-2016 11000-35000km RIP

        Honda 2016- ...

        Kommentar


        • #19
          Vergaserpatschen kommt eigentlich aufgrund zu magerer Einstellung. Das Kerzenbild sieht auch entsprechend weiß aus.

          Kommentar


          • #20
            Zitat von Saven2014 Beitrag anzeigen
            Vergaserpatschen kommt eigentlich aufgrund zu magerer Einstellung. Das Kerzenbild sieht auch entsprechend weiß aus.
            Das würde bei dir kein auspuff brabbeln erzeugen denn, auspuff brabbeln :

            ist unverbrannter Kraftstoff der im Auslass bzw. Krümmerbereich zündet...
            Wenn die Drosselklappe schlagartig zugeht, reicht in diesem Moment die angesaugte Luftmenge nicht aus um den zugemessenen Kraftstoff zu verbrennen...

            Zitat eines Schraubers
            Susi 2012-2016 11000-35000km RIP

            Honda 2016- ...

            Kommentar


            • #21
              ok danke für die aufschlussreiche Antwort

              Kommentar


              • #22
                Patschen und Brabbeln sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe...

                Patschen ist Nachzünden von zu magerem Gemisch, Brabbeln ist das Nachbrennen (nicht nachVERbrennen!) von zu fettem Gemisch, sofern man Nebenlufteintritt im vorderen Abgastrakt hat. Klingt auch beides sehr unterschiedlich.

                Ich halte grundsätzlich von ausgeräumten "Sporttöpfen" nix, ob mit oder ohne dB-Killer. Die ganze Spülungsströmung wird (durch nahezu fehlenden Gegendruck) noch weiter auf die Auslassventile verlagert, so daß die thermische Belastung der Auslässe und des Krümmers deutlich ansteigt - vor allem bei Maschinen wie der GS, die eh schon sehr mager laufen. Die Flammen, die die GS ohne Krümmer spuckt, spuckt sie auch mit solchen offenen Sporttüten...weit in den Krümmer hinein.

                Das "Schöne" daran ist, daß man dann sein "tolles Klangerlebnis" dem Nachfolgebesitzer als Grund für "Ventislpiel zu eng" oder in Form abgebrannter Ventilsitze aufbürdet - oftmals dann gleich noch versehen mit einer Kopfrevision inkl. neuer Ventile. Tolle Leistung das!

                Gute Schalldämpfer erfordern weder eine Abstimmungsänderung zum Leistungserhalt, noch erzeugen sie eine Abmagerung oder Anfettung des Gemisches in der Grundeinstellung nach Handbuch.
                Aber gute Schalldämpfer (also satter Sound + leistung) sind ja auch eher selten...

                Gruß
                Roman

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von RomanL Beitrag anzeigen
                  Patschen und Brabbeln sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe...

                  Patschen ist Nachzünden von zu magerem Gemisch, Brabbeln ist das Nachbrennen (nicht nachVERbrennen!) von zu fettem Gemisch, sofern man Nebenlufteintritt im vorderen Abgastrakt hat. Klingt auch beides sehr unterschiedlich.

                  Ich halte grundsätzlich von ausgeräumten "Sporttöpfen" nix, ob mit oder ohne dB-Killer. Die ganze Spülungsströmung wird (durch nahezu fehlenden Gegendruck) noch weiter auf die Auslassventile verlagert, so daß die thermische Belastung der Auslässe und des Krümmers deutlich ansteigt - vor allem bei Maschinen wie der GS, die eh schon sehr mager laufen. Die Flammen, die die GS ohne Krümmer spuckt, spuckt sie auch mit solchen offenen Sporttüten...weit in den Krümmer hinein.

                  Das "Schöne" daran ist, daß man dann sein "tolles Klangerlebnis" dem Nachfolgebesitzer als Grund für "Ventislpiel zu eng" oder in Form abgebrannter Ventilsitze aufbürdet - oftmals dann gleich noch versehen mit einer Kopfrevision inkl. neuer Ventile. Tolle Leistung das!

                  Gute Schalldämpfer erfordern weder eine Abstimmungsänderung zum Leistungserhalt, noch erzeugen sie eine Abmagerung oder Anfettung des Gemisches in der Grundeinstellung nach Handbuch.

                  Aber gute Schalldämpfer (also satter Sound + leistung) sind ja auch eher selten...

                  Gruß
                  Roman
                  Vielen Danke für die ershöpfende Erklärung!
                  Grüße,
                  bree ^^

                  Kommentar


                  • #24
                    Also ich finde egal welcher Topf drunter ist.
                    Der Standgas Sound und unter Last ist immer der selbe, wenn Mann drauf sitzt.
                    Alleine wenn eine GS 500 an einem vorbei fährt dann hört Mann einen kleinen Unterschied mit FB Killer.

                    Ist echt zum kotzen bei der 500ter Sound zu bekommen.
                    Bei YouTube Videos mit db kommt es aufs gleiche raus.
                    Wir sind 3 GS Freunde.

                    Jeder mit anderem endtopf.
                    Aber alle mit gleichem Sound .

                    Kommentar


                    • #25
                      Dann solltest du vlt mal deine Ohren waschen
                      Bitte KEINE PN´s wegen irgendwelchen Problemen! Dafür gibt's das Forum!
                      Für fast alle Problemfälle, die FIQ
                      Das Wiki hilft auch bei Problemen
                      Der Weg zum richtigen Luftfilter

                      Kommentar


                      • #26
                        Servus,

                        So geb ich halt auch mal meinen Senf dazu, obwohl jeder ein anderes Hörempfinden hat.

                        2001 war der Laser Deeptone mein Favorit. Klingt geil, aber halt auch sehr groß. Wirklich geiler Klang.

                        2002 Z1000 Töpfe rechts und links. War cool, Sound mittelmäßig.

                        2003 BSM Future komplett. Auch sehr schön.

                        2004 Shark Track 2in2 auch sehr geil.

                        2006 Ixil Xtrem. Sehr geil mit großem DB-Eater.

                        2007 Laser 2in2 nicht ganz so.

                        2010 Shark Topf von der SC, war auch geil.

                        2014 Shark GP mit großem DB-Eater, sehr, sehr geil.

                        2016 Ixil Hyperlow, geil aber ein Leistungskiller.

                        2019 DEVIL Krümmer mit Baracuda short, toppppppppp.

                        2020 Original Krümmer mit MAB Endtopf, mein absoluter Favorit!

                        Was habt Ihr 3 GS Freunde eigentlich für Tröten dran?
                        Duracell ist Scheiße

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X